Proud to be a Steinzeitmutti

…in den letzten Tagen hat ein Lei(d)t-Medium in great Germania mal wieder das Thema Stillen und längeres Stillen von Babys und Kleinkindern thematisiert. Grundsätzlich immer ein Grund zur Freude, bis auf dass Michael Winterhoff mal wieder zu Wort kommen durfte mit seinem „Stillen-von-Kleinkindern-ist-ein-Bindungsproblem-der-Mutter-Palaber“. Es ging in dem ersten der Artikel auch darum, dass Mütter (ich meine ja Familien) ihre Kinder abhalten (siehe dazu gern meinen Blogbeitrag Nach Furz kommt Festland), sie im Familienbett schlafen lassen, ihnen keinen Brei kaufen oder anrühren und überhaupt mehr auf „alte und ursprüngliche“ aka natürliche Säuglingspflege zurück greifen. By the way – Liebes germanisches Lei(d)t-Medium: Du darfst hier auch sehr gern mal Herbert Renz-Polster dazu befragen statt den ‚Tyrannen‘ fürchtenden Winterhoff.

Nachdem mir letztens erst gesagt wurde, meine Kinder würden wie bei den Urvölkern leben, weil sie auch mal auf dem Boden oder mit Händen essen dürfen oute ich mich jetzt mal als tragende, Baby und mal ein Kleinkind Stillende (ja sogar schwanger Stillende), im Familienbett schlafende, auf Brei verzichtende, teilzeitwindelfrei lebende, meine Kinder niemals schreien lassende (HALLO DER SÄBELZAHNTIGER KANN SIE FRESSEN)  #steinzeitmutti.

Liebe Mama (hier mal eine absolut genderspeziefische Ansprache):

Du trägst dein Baby?

Du trägst dein Kleinkind?

Du lässt dein Baby nicht schreien?

Du lebst bedürfnis- und bindungsorientiert?

Ihr schlaft im Familienbett?

Dein Kind darf selbstbestimmt essen lernen?

Du lebst ‚breifrei‘ und dein Kind bekommt Fingerfood?

Du nimmst Stoffwindeln?

Du nimmst gar keine Windeln?

Du stillst dein Baby?

Du stillst dein Kleinkind?

Wenn du auch nur einen dieser Punkte erfüllst: Sorry – willkommen in der Welt der modernen Steinzeitmuttis! Ab sofort im World wide web zu finden unter häschtäg #Steinzeitmutti

…diese Liste ist beliebig erweiterbar und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Natürlich gibt es auch Steinzeitpapis und insgesamt Steinzeitfamilien…aber in den Artikeln wurden nur Muttis angesprochen. Sehr schrulliges WeltBILD (Wortspiel merksde wa?) – aber so what – ich spring mal auf den Zug auf für diesen Beitrag.

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.